Arbeitshilfe Datenschutz - Bereitstellung erforderlicher Bestelldaten

Bei Einsatz des Trustbadge im Bestellprozess Ihres Online-Auftritts müssen Sie als datenschutzrechtlich Verantwortlicher

  • Informationen in Ihrem Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten ergänzen,
  • eine Interessenabwägung gem. Art. 6 I lit. f DSGVO durchführen und
  • ihre Datenschutzerklärung anpassen.

Diese Arbeitshilfe wurde mit größter Sorgfalt erstellt, erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Sie ist als Checkliste mit Formulierungshilfen zu verstehen und soll nur eine Anregung bieten, wie die vorgenannten Punkte bearbeitet werden müssen.

Bei Einzelfragen sollte jedoch grundsätzlich fachkundiger Rat bei einem Rechtsanwalt eingeholt werden.

Informationen für das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten

Folgende Informationen sind im Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten zu ergänzen:

Bereitstellung der für die Nutzung der Trusted Shops Leistungen erforderlichen Bestelldaten

Dieses Verfahren beschreibt die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Bereitstellung erforderlichen Bestelldaten für die Nutzung der Trusted Shops Leistungen.

Detailbeschreibung der Verarbeitung

Zur Anzeige des Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung wird auf der Webseite des Verantwortlichen im Wege einer Auftragsverarbeitung durch die Trusted Shops GmbH das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Für Kunden, welche die Trusted Shops Leistungen nutzen und für die hierfür ein Vertragsverhältnis mit der Trusted Shops GmbH besteht oder zustande kommt, werden die für die Erbringung der vertragsgegenständlichen Leistungen erforderlichen Bestelldaten bereitgestellt und über das Trustbadge erhoben.

Rechtsgrundlagen

Überwiegende berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Verarbeitungszwecke

  • Missbrauchs- und Betrugsprävention: nur tatsächliche Transaktionen sollen bewertet / abgesichert werden
  • Angebots- und Webseiten-Optimierung
  • Optimale Vermarktung der Angebote des Verantwortlichen durch Ermöglichung eines sicheren Einkaufs mittels automatischer Absicherungen mit dem Trusted Shops Käuferschutz und mittels echter Kundenbewertungen

Betroffene Personen

Webseiten-Besucher

Betroffene Daten

  • Bestelldatum
  • Bestellnummer
  • Kundennummer
  • Bestellsumme
  • Währung
  • Lieferdatum
  • E-Mail-Adresse
  • Zahlungsart
  • Produktdetails (nur bei Produktbewertungen)

Empfänger

Trusted Shops GmbH
Subbelrather Str. 15c
50823 Köln

Speicherdauer

Nach der vollständigen Vertragsabwicklung oder der Deaktivierung des Kundenkontos ist die Weiterverarbeitung der Daten eingeschränkt. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden die Daten gelöscht, es sei denn, der Nutzer hat einer späteren Nutzung seiner Daten ausdrücklich zugestimmt oder wir behalten uns das Recht vor, weitere Daten zu verwenden, soweit dies gesetzlich zulässig ist und soweit der Nutzer darüber informiert wurde. Die Deaktivierung des Kundenkontos ist jederzeit möglich.

Technische und organisatorische Maßnahmen

Verschlüsselte Übertragung via SSL und weitere techn. und organisatorische Maßnahmen der Trusted Shops GmbH gemäß separater Vereinbarung.

Interessenabwägung

Interessen des Verantwortlichen

traffic_green.png

Eigene Interessen: Das Interesse des Verantwortlichen besteht in der optimalen Vermarktung seiner Angebote durch Ermöglichung eines sicheren Einkaufs mittels automatischer Absicherungen mit dem Trusted Shops Käuferschutz und mittels echter Kundenbewertungen.

traffic_green.png

Interessen Dritter: Hinzu treten die Interessen der Trusted Shops GmbH an der Erfüllung der Verträge mit registrierten Käufer Mitgliedern.

traffic_green.png

Diese Interessen werden auch von Dritten, z. B. anderen Unternehmern, anerkannt. Dies spricht dafür, dass die genannten Interessen berechtigt ist.

traffic_green.png

Die Berufsfreiheit des Verantwortlichen ist als Grundrecht betroffen. Dies spricht dafür, dass die genannten Interessen berechtigt ist.

traffic_green.png

Dieses Interessen sind in anderen Rechtsinstrumenten anerkannt, z. B. UWG, MarkenG. Dies spricht dafür, dass die genannten Interessen berechtigt ist.

traffic_green.png

Es existiert kein milderes Mittel, denn erst durch die Kopplung an die jeweilige Transaktion und die automatische Bereitstellung der relevanten Transaktionsdaten wird eine fehlerfreie Absicherung des jeweiligen Einkaufs und die Abgabe und Überprüfung einer „echten“ Kundenbewertung möglich.

Zwischenergebnis:

Es besteht ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung durch den Verantwortlichen.

Interessen Grundrechte / Grundfreiheiten des Betroffenen

traffic_yellow.png

Es wird das Recht auf Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten des Betroffenen berührt, daneben jedoch keine weiteren Grundrechte.

traffic_yellow.png

Der Personenbezug ergibt sich direkt aus den Daten, es handelt sich nicht um Pseudonyme.

traffic_yellow.png

Es werden mehrere Daten des Betroffenen verarbeitet. Jedoch nur in dem vertraglich zwischen Trusted Shops und dem Betroffenen vereinbarten Umfang und nur soweit diese für die Erbringung vertraglicher Leistungen erforderlich sind.

traffic_yellow.png

Es handelt sich um nicht-öffentliche Daten. Die Erhebung erfolgt jedoch beim Betroffenen selbst und dieser wird transparent informiert. Die Daten werden nicht veröffentlicht.

traffic_green.png

Die Daten haben eine hohe Qualität; geringe Fehlerquote durch automatische Übertragung.

traffic_yellow.png

Mehrere Unternehmen verarbeiten die Daten: Der Shop für die optimale Vermarktung der Angebote (siehe oben), Trusted Shops für die Abwicklung der Käufer Mitglieder Verträge.

traffic_green.png

Es sind ausschließlich bei Trusted Shops registrierte Käufer Mitglieder betroffen, die in einem zertifizierten Online-Shop einkaufen und solche Kunden, die sich zum ersten Mal für die Nutzung der Trusted Shops Leistungen über das Trustbadge entscheiden.

traffic_green.png

Webseitenbesucher erwarten diese Verarbeitung, da in der Datenschutzerklärung transparent darüber informiert wird und die tatsächlich Betroffenen die zu erbringenden vertraglichen Leistungen von Trusted Shops erwarten.

Interessenabwägung im engeren Sinne

Die Betroffenen haben alle ein Vertragsverhältnis mit dem Verantwortlichen bzw. gehen im Rahmen dieser Verarbeitung ein solches ein. Die Verarbeitung der Daten dient folglich auch den Interessen des Betroffenen und ist von diesem zu erwarten. Im Rahmen des Vertragsschlusses und auch über die Datenschutzerklärung wird der Betroffene transparent über diese Datenverarbeitung informiert.

Die automatische Erhebung der Daten erfolgt für den Betroffenen weder wider Erwarten noch übermäßig belastend, denn dieser erwartet die Erbringung der vertraglichen Leistungen durch den Verantwortlichen und hat ein eigenes Interesse an der korrekten Absicherung seines jeweiligen Einkaufs und der Möglichkeit auf echte Kundenbewertungen vertrauen zu können, die erst durch eine automatische Kopplung an nachweislich echte Transaktionen ermöglicht werden.

Insgesamt werden die Interessen Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person durch die Verarbeitung nicht übermäßig belastet. Durch transparente Informationen und werden die Betroffenen durch die Verarbeitung nicht überrascht. Vielmehr wird die Verarbeitung im Rahmen der Vertragsabwicklung sogar erwartet. Auch die automatische Verarbeitung der Daten wird durch überwiegende Berechtigte Interessen des Verantwortlichen legitimiert.

Mustertext für die Datenschutzerklärung

Hier finden Sie einen Mustertext für Ihre Datenschutzerklärung


War der Artikel hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich