Arbeitshilfe Datenschutz - Wiedererkennung registrierter Trusted Shops Kunden

Bei Einsatz des Trustbadge im Bestellprozess Ihres Online-Auftritts müssen Sie als datenschutzrechtlich Verantwortlicher

  • Informationen in Ihrem Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten ergänzen,
  • eine Interessenabwägung gem. Art. 6 I lit. f DSGVO durchführen und
  • ihre Datenschutzerklärung anpassen.

Diese Arbeitshilfe wurde mit größter Sorgfalt erstellt, erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Sie ist als Checkliste mit Formulierungshilfen zu verstehen und soll nur eine Anregung bieten, wie die vorgenannten Punkte bearbeitet werden müssen.

Bei Einzelfragen sollte jedoch grundsätzlich fachkundiger Rat bei einem Rechtsanwalt eingeholt werden.

Informationen für das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten

Wiedererkennung registrierter Trusted Shops Käufer Mitglieder

Dieses Verfahren beschreibt die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Wiedererkennung registrierter Trusted Shops Käufer Mitglieder über das Trustbadge auf der Webseite des Verantwortlichen.

Detailbeschreibung der Verarbeitung

Nach Abschluss von Bestellungen über die Website des Verantwortlichen wird ein Pseudonym an die Trusted Shops GmbH übertragen, um zu überprüfen, ob der Betroffene bereits für die Nutzung der Trusted Shops Leistungen registriert ist. Diese Überprüfung wird im Rahmen der Trusted Shops Käufer Mitgliedschaftsverträge geschuldet, um die vertraglichen Leistungen automatisch nach Bestellungen auf Webseiten Dritter nutzen zu können. Hierfür erfolgt eine automatische Erhebung personenbezogener Daten aus den Bestelldaten. Die E-Mail Adresse des Betroffenen wird auf dem Rechner des Betroffenen per kryptologischer Einwegfunktion in einen Hash-Wert umgerechnet. Dieser für Trusted Shops nicht zu entschlüsselnde Hash-Wert wird an Trusted Shops übermittelt. Nach Überprüfung auf einen Match, wird der Parameter automatisch gelöscht.

Rechtsgrundlagen

Überwiegende berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Verarbeitungszwecke

Optimale Vermarktung der Angebote des Verantwortlichen durch Ermöglichung eines sicheren Einkaufs mittels automatischer Absicherungen mit dem Trusted Shops Käuferschutz und mittels echter Kundenbewertungen

Betroffene Personen

Webseiten-Besucher, die eine Bestellung tätigen

Betroffene Daten

Pseudonym der E-Mail Adresse

Empfänger

Trusted Shops GmbH
Subbelrather Str. 15c
50823 Köln

Technische und organisatorische Maßnahmen

Es gelten die technischen und organisatorischen Maßnahmen der Trusted Shops GmbH. Sehen Sie hierzu unsere Anlagen zur Vereinbarung der Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag

Interessenabwägung - Wiedererkennung

Interessen des Verantwortlichen

traffic_green.png

Eigene Interessen: Das Interesse des Verantwortlichen besteht in der optimalen Vermarktung seiner Angebote durch Ermöglichung eines sicheren Einkaufs mittels automatischer Absicherungen mit dem Trusted Shops Käuferschutz und mittels echter Kundenbewertungen.

traffic_green.png

Interessen Dritter: Hinzu treten die Interessen der Trusted Shops GmbH an der Erfüllung der Verträge mit registrierten Käufer Mitgliedern.

traffic_green.png

Diese Interessen werden auch von Dritten, z. B. anderen Unternehmern, anerkannt. Dies spricht dafür, dass die genannten Interessen berechtigt sind.

traffic_green.png

Die Berufsfreiheit des Verantwortlichen ist als Grundrecht betroffen. Dies spricht dafür, dass die genannten Interessen berechtigt sind.

traffic_green.png

Dieses Interessen sind in anderen Rechtsinstrumenten anerkannt, z. B. UWG, MarkenG. Dies spricht dafür, dass die genannten Interessen berechtigt sind.

traffic_yellow.png

Es existiert kein milderes Mittel, denn erst durch die Überprüfung zumindest eines Pseudonyms kann gewährleistet werden, dass registrierte Nutzer automatisch wiedererkannt werden. Eine Login Funktion würde beispielsweise den vertraglich geschuldeten Automatismus entfallen lassen.

Zwischenergebnis:

Es besteht ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung durch den Verantwortlichen.

Interessen Grundrechte / Grundfreiheiten des Betroffenen

traffic_yellow.png

Es wird das Recht auf Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten des Betroffenen berührt, daneben jedoch keine weiteren Grundrechte.

traffic_yellow.png

Es wird 1 Pseudonym verarbeitet. Der Personenbezug ergibt sich nicht direkt aus den Daten.

traffic_yellow.png

Es handelt sich um nicht-öffentliche Daten. Die Erhebung erfolgt jedoch beim Betroffenen selbst und dieser wird transparent informiert. Die Daten werden nicht veröffentlicht.

traffic_green.png

Die Daten haben eine hohe Qualität; geringe Fehlerquote durch automatische Übertragung.

traffic_yellow.png

Es sind alle Besucher des jeweiligen Online-Auftritts betroffen. Jedoch erfolgt eine weitere Verarbeitung nur für bei Trusted Shops registrierte Käufer Mitglieder, die in einem zertifizierten Online-Shop  einkaufen, und die automatische Leistungserbringung vertraglich mit Trusted Shops vereinbart haben. Pseudonyme anderer Nutzer ohne Vertragsverhältnis mit Trusted Shops bleiben anonym.

traffic_green.png

Webseitenbesucher erwarten diese Verarbeitung, da die Einbindung visueller Drittinhalte üblich ist und in der Datenschutzerklärung transparent darüber informiert wird.

traffic_green.png

Das Datum wird ausschließlich einmalig verarbeitet, um zu prüfen, ob der Betroffene ein registriertes Käufer Mitglied ist. Nach Überprüfung auf einen Match, wird der Parameter automatisch gelöscht.

Interessenabwägung im engeren Sinne

Die Betroffenen werden mittels der Datenschutzerklärung transparent über die Datenverarbeitung informiert – die Verarbeitung erfolgt erwartungsgemäß und die Verarbeitung des betroffenen Pseudonyms erfolgt nach dem aktuellen Stand der Technik. Die Verarbeitung erfolgt nur einmal und es erfolgt keine Speicherung des Datums.

Die im engeren Sinne Betroffenen, also diejenigen, bei denen nach Feststellung eines Match eine zusätzliche Verarbeitung weiterer personenbezogener Daten erfolgt, haben alle ein Vertragsverhältnis mit der Trusted Shops GmbH. Die weitere Verarbeitung ist entsprechend gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO legitimiert und, was ebenso für ein Überwiegen der Interessen des Verantwortlichen und der Interessen Dritter spricht. In allen anderen Fällen ist der übertragene Wert für den Verantwortlichen de facto anonym, weil der Wert unmittelbar gelöscht wird, ohne das unter Zuhilfenahme Dritter oder auf andere Weise eine Entschlüsselung möglich wäre.

Die Verarbeitung der Daten dient folglich zumindest auch den Interessen von Teilen der Betroffenen und wird von diesen erwartet. Im Rahmen des Vertragsschlusses mit der Trusted Shops GmbH sowie über die Datenschutzerklärungen des Verantwortlichen und der Trusted Shops GmbH wird der Betroffene transparent über diese Datenverarbeitung informiert.

Insgesamt werden die Interessen Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person durch die Verarbeitung nicht übermäßig belastet. Auch die automatische Verarbeitung der Daten wird durch überwiegende berechtigte Interessen des Verantwortlichen legitimiert. Die berechtigten Interessen des Verantwortlichen und des genannten Dritten überwiegen.

Mustertext für die Trustbadge Anzeige

Hier finden Sie einen Mustertext für Ihre Datenschutzerklärung


War der Artikel hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich