Wie kann ich Bewertungen effektiv sammeln?

Mit der Bewertungsplattform eTrusted von Trusted Shops sammeln Sie effektiv authentische Bewertungen – und zwar automatisiert und auf hohe Conversion optimiert.

Authentische Bewertungen von echten Kundinnen und Kunden sind sehr wichtig, um mit einem Onlineshop oder einem anderen Online-Business erfolgreich zu sein. Sie erhöhen durch ein aussagekräftiges Bewertungsprofil mit guter Note nicht nur die Zahl Ihrer Besucherinnen und Besucher, sondern sorgen auch für höhere Aufmerksamkeit und eine bessere Conversion-Rate.

Es gibt unterschiedliche Wege, um Kundinnen und Kunden dazu zu bewegen, Bewertungen zu schreiben.

"Wer nicht fragt, wird nicht bewertet."

Unsere event-basierte Automatisierungsfunktion hilft Ihnen dabei, Kundinnen und Kunden nach einem von Ihnen festgelegten Zeitraum automatisch zur Bewertung einzuladen.

Lesen Sie hier nach, wie Sie Regeln einrichten, um Bewertungen automatisiert zu versenden:
Wie sende ich Einladungen automatisiert an meine Kund*innen?

In diesem Artikel beantworten wir Fragen dazu, wie Sie effektiv Bewertungen einsammeln: 

1. Was ist der optimale Zeitpunkt für eine Bewertungseinladung?

Mit unserer Automatisierungsfunktion können Sie Bewertungseinladungen event-basiert und mit einer eingestellten Zeitverzögerung versenden. Als Event, dass den Versand anstößt, ist der Abschluss eines Einkaufs (Checkout) sinnvoll. Richten Sie eine Regel ein, in der Sie die Zeitverzögerung für den Versand sowie die genaue Uhrzeit, wann die Bewertungseinladung rausgehen soll, festlegen.

Die sinnvollste Zeitverzögerung lässt sich nur schwer vohersagen. Allerdings zeigen unsere Erfahrungen, dass eine Sendungsverzögerung von +7 Tagen ab Versand in vielen Fällen sinnvoll ist. So haben Ihre Kundinnen und Kunden das Paket mit großer Wahrscheinlichkeit erhalten und konnten das Produkt schon ausprobieren. Warten Sie jedoch nicht lang genug oder zu lange, haben Ihre Kundinnen und Kunden die Ware entweder noch nicht erhalten oder die Motivation ist zu stark gesunken, eine Bewertung abzugeben.

Den (statistisch gesehen) optimalen Zeitpunkt für eine Bewertung wiederum kennen wir: Die meisten Bewertungen werden zwischen 12 und 13 Uhr abgegeben. Viele Ihrer Kundinnen und Kunden checken ihre E-Mails nämlich noch mal eben in der Mittagspause und haben sowieso ein paar Minuten Zeit, bevor es dann wieder zur Arbeit geht. Stellen Sie die Versandzeit daher am besten auf den Vormittag.

2. Bringt es etwas, Bewertungen prominent darzustellen?

Egal, ob auf der Produktseite, auf Ihren Social-Media-Kanälen oder auch auf der Homepage Ihres Online-Shops oder Unternehmens, Bewertungen und echte Erfahrungsberichte offen und transparent darzustellen hat mehrere große Vorteile:

  1. Vertrauen ist eine wertvolle Währung im Internet: Durch eine prominente Darstellung Ihrer Bewertungen sehen Kund*innen sofort, wie Andere ein Produkt, eine Dienstleistung oder Ihren Service insgesamt bewertet haben und vertrauen auf diese Erfahrungsberichte. Dabei bedeutet mehr Bewertungen mehr Vertrauen und mehr Vertrauen bedeutet wiederum mehr Umsatz für Sie.

  2. Trusted Shops Bewertungen sind authentisch: Wenn Kund*innen sehen, dass Bewertungen von Anderen tatsächlich gelesen werden, weil Ihre Webseite Bewertungen prominent zeigt (z. B. mit eTrusted Widgets), steigert das die Motivation, selbst eine Bewertung zu schreiben, erheblich. Zusätzlich können Sie weiteres Vertrauen schaffen, indem Sie selbst auf negative Bewertungen serviceorientiert reagieren und gegenüber Ihren Kund*innen somit Nähe und Sympathie zeigen.

  3. Aufmerksamkeit durch Bewertungssterne direkt in den Google Suchergebnissen: Wenn man nach Ihrem Shops oder Ihrer Webseite googelt oder Ihre Seite zu bestimmten Suchanfragen mit einer Werbeanzeige auf Google erscheint, können Sie dank unserer Google Integration direkt in der Ergebnisliste Ihre Bewertungssterne anzeigen und somit Aufmerksamkeit erregen und sich von Mitbewerbern abheben. 
  4. Mit Top-Bewertungsnoten einen durchweg positiven Eindruck im "gesamten Netz" machen: Mit Trusted Shops haben Sie auch die Möglichkeit, mit der gleichen bequemen Automatisierung nicht nur für Ihr Trusted Shops Profil positive Bewertungen einzusammeln, sondern auch Ihre Gesamtnote auf anderen Bewertungsplattformen wie Trustpilot und Google My Business zu optimieren. Nutzen Sie unseren Reputation Manager und verknüpfen Sie kinderleicht zwischen 10 und 50% Ihrer Bewertungseinladungen mit diesen anderen Plattformen. Kund*innen erhalten eine Trusted Shops Einladung, bewerten Sie aber auf z. B. Trustpilot und optimieren dort Ihre Gesamtbewertung mit.

Lesen Sie hier, warum es sehr sinnvoll sein kann, auf anderen gängigen Bewertungsplattformen ebenfalls gut dazustehen:
Warum ist es sinnvoll, die Note auf anderen Bewertungsplattformen zu optimieren?

3. Sollten Sie Ihre Kundinnen und Kunden für Bewertungen belohnen?

Als Betreiber*in einer Webseite oder eines Online-Shops ist Ihnen wahrscheinlich auch schon die Idee gekommen, Ihre Kundinnen und Kunden für eine Bewertung zu belohnen (z.B. mit kostenlosem Versand oder mit Gutscheinen). Rechtlich ist dies jedoch, vor allem in Deutschland, nicht so einfach.

Es gibt laut unserer Rechtsprechung eine Kennzeichnungspflicht, wenn eine Kundin oder ein Kunde für eine Bewertung eine Gegenleistung erhalten hat (z.B. im Rahmen einer Gutscheinaktion oder eines Produkttests, bei dem das Produkt behalten werden darf). Ist das nicht gegeben, sieht die Rechtsprechung darin eine Irreführung:

OLG Frankfurt a. M., Beschluss vom 22.02.2019 - 6 W 9/19:
"Die Veröffentlichung von Kundenrezensionen im Internet, für die der Rezensent eine Zahlung oder einen anderen vermögenswerten Vorteil erhalten hat, ist unlauter (§ 5a VI UWG), soweit nicht darauf hingewiesen wird, dass es sich um "bezahlte" Rezensionen handelt. Für den darin liegenden Verstoß haftet auch das Unternehmen, das für den Anbieter derartige "bezahlte" Rezensionen hat verfassen und veröffentlichen lassen."

Leider ist dies aber nicht ausreichend um juristisch auf der sicheren Seite zu sein, denn die gekennzeichneten Bewertungen fließen ja dennoch in Ihre Gesamtnote mit ein und dort findet keine Differenzierung von "belohnten" Bewertungen und "normalen" Bewertungen statt. Das bedeutet im Ergebnis, dass Ihre Gesamtnote für Kundinnen und Kunden irreführend bleibt. Da hilft es auch nicht, wenn nach zahlreichen weiteren Klicks irgendwo im Bewertungsprofil auf die Gegenleistung hingewiesen wird.

Trotz der Gesetzeslage ist es Ihnen aber dennoch gestattet, loyale Kundinnen und Kunden zu belohnen, unabhängig davon, ob diese regelmäßig Bewertungen schreiben oder nicht. Im Nachhinein – also ohne, dass zuvor ein zusätzlicher Anreiz für die Abgabe einer Bewertung bestanden hat – können Sie sich bei Ihren Kundinnen und Kunden also durchaus mit Gutscheinen, Treueboni und anderen Maßnahmen bedanken oder sogar mit einem Danke auf eine Bewertung antworten. Damit heben Sie die Beziehung mit dieser Kundin bzw. diesem Kunden auf eine persönliche Ebene und stärken die Loyalität noch weiter.

Lesen Sie in diesen Artikeln, wie Sie Ihre wohl verdienten Sterne bestmöglich für sich nutzen können:
- Wie sehen Widgets auf meiner Webseite aus?
- Was ist die Google Integration?
- Gesamtnotenberechnung und Bewertungsprofil


War der Artikel hilfreich?

3 von 3 fanden dies hilfreich