Reputation Manager FAQ

 

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um den Reputation Manager von Trusted Shops.

Was ist der Reputation Manager genau?

Trusted Shops ist Ihr digitaler Ruf wichtig. Mit unserer Lösung ist es einfach, Bewertungen zu sammeln und anderen Kundinnen und Kunden zu zeigen, wie zufrieden diejenigen sind, die bei Ihnen eingekauft haben.

Um auch auf anderen Profilen gute Bewertungen zu erhalten, kann Trusted Shops einen Teil derjenigen, die zur Bewertungsabgabe eingeladen werden, an Profile anderer Dienste wie Google My Business weiterleiten. Legen Sie dazu einfach fest, wie viel Prozent aller Einladungen auf eine andere Bewertungsplattform weiterleiten sollen und Trusted Shops übernimmt die Verteilung automatisiert. Geben Nutzerinnen und Nutzer dann eine Bewertung ab, erscheint diese nicht in Ihrem Trusted-Shops-Profil, sondern im zuvor festgelegten Profil des anderen Dienstes.

Video: So funktioniert der Reputation Manager

Wie kann mein Unternehmen vom Reputation Manager profitieren?

Auch wenn Sie selbst mit ihrem gut bewerteten Trusted-Shops-Profil werben, beispielsweise auf Ihrer Website, gibt es dennoch andere Plattformen, auf denen Sie möglicherweise nicht so gut bewertet wurden.

Auf Plattformen wie Google, zu denen beispielsweise Google Maps gehört, haben Kundinnen und Kunden, aber auch beliebige andere Personen die Möglichkeit, Ihr Business zu bewerten. Das führt oft dazu, dass verstärkt unzufriedene Kundinnen und Kunden eine Bewertung vornehmen, nicht jedoch diejenigen mit guten Erfahrungen.

Um dem entgegenzuwirken haben Sie mit dem Reputation Manager die Möglichkeit, einen Teil der Bewertungs-Einladungen, die Sie über unser System an Ihre Kunden verschicken, nicht mit Trusted Shops, sondern einer anderen Bewertungsplattform zu verknüpfen.

Sie können zum Beispiel festlegen, dass 10 % aller Bewertungs-Einladungen die entsprechenden Kundinnen und Kunden dazu einlädt, eine Bewertung auf Ihrem Google My Business Profil abzugeben.

Weil die Bewertungen als Reaktionen auf die Einladung erfolgen, fallen sie üblicherweise im Durchschnitt wesentlich besser aus, weil auch zufriedene Kundinnen und Kunden nach Ihrer Meinung gefragt werden, die normalerweise gar keine Bewertung vorgenommen hätten.

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, dann schauen Sie gerne auf unserer Reputation Manager Produktseite vorbei:
Reputation Manager: Holen Sie sich die 5 Sterne, die Sie verdienen – und das überall!

Wie füge ich ein Profil hinzu?

Sie können ein neues Profil in der Profilübersicht im Menü Reputation Manager hinzufügen. Zu Beginn finden Sie nur Ihre Trusted-Shops-Profilkarte in der Übersicht. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Profil hinzufügen” rechts neben Ihren Profilkarten, um ein Profil zu ergänzen.

Mehr dazu finden Sie hier.

Welche Informationen werden für die Einrichtung meiner Online-Profile benötigt?

In dieser Übersicht finden Sie Informationen dazu, wie Sie die benötigten Informationen für das Online-Profil (bspw. Trustpilot) finden können, das sie hinzufügen möchten.

Wie lege ich die Verteilung der Bewertungs-Einladungen fest?

Unter der Registerkarte Einladungsverteilung sehen Sie unter Ihrem Trusted-Shops-Profil alle Profile, die Sie hinzugefügt haben bzw. noch hinzufügen können.

Zu Beginn der Konfiguration ist Ihr Trusted-Shops-Profil auf 100 % eingestellt.

Um festzulegen, dass ein Teil der Bewertungs-Einladungen auf ein anderes von Ihnen hinzugefügtes Profil weiterleitet wird, klicken Sie den gewünschten Prozentwert neben dem entsprechenden Profil an und bestätigen Sie mit "Speichern".

Der Verteilungsindikator (der Balken über der Profilliste) zeigt eine Live-Vorschau, wenn Sie die Prozentwerte verändern.

Bedenken Sie: Häufig ist ein User-Account erforderlich, zum Beispiel bei Google, um eine Bewertung auf einem anderen Profil abzugeben. Das stellt für einige Nutzinnen und Nutzer eine Hürde dar.

Eine detaillierte Anleitung finden Sie in diesem Artikel.

Welche Verteilung ist sinnvoll?

Der Reputation Manager ist für Sie und Ihr Business am effektivsten, wenn Sie eingehende Bewertungen auf allen Ihren Profilen kontinuierlich im Blick behalten. Das geht zum Glück sehr leicht, da Sie die Daten und Gesamtnote von jedem Profil, das Sie eingerichtet haben, in der Übersicht sehen.

Wir empfehlen, die Verteilung nach Bedarf anzupassen:

Beispiel: Wenn z. B. Ihr Trusted Shops Profil eine sehr gute Note hat, Ihr Trustpilot Profil aber nicht, dann leiten Sie doch einfach mal 50 % Ihrer Bewertungen an Trustpilot weiter und werten Sie nach zwei Wochen aus, wie viele Bewertungen Sie dort neu erhalten haben und ob Ihre Note sich verbessert hat.

Wir empfehlen, die Verteilung alle 14 Tage oder alle 30 Tage einmal anzupassen, je nachdem, wie viele Bewertungen Sie insgesamt erhalten. Nach einiger Zeit werden Sie eine Routine finden, die sich für Ihr Business und Ihre Anzahl an Bewertungen eignet.

Wird es in Zukunft weitere Online-Profile zur Auswahl geben?

Weitere Profile werden stetig hinzugefügt. Sie vermissen ein ganz bestimmtes Profil, das Sie gerne im Reputation Manager hinzufügen möchten? Teilen Sie uns mit, welche Profile Sie sich für die Zukunft wünschen.

Lesen Sie außerdem in diesem Artikel, warum Google My Business zur Auswahl steht, aber keine anderen Google Services.

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, dann schauen Sie gerne auf unserer Reputation Manager Produktseite vorbei:
Reputation Manager: Holen Sie sich die 5 Sterne, die Sie verdienen – und das überall!


War der Artikel hilfreich?

1 von 1 fanden dies hilfreich