Consent-Manager: Shopify Integration

Schritt 1: Consent-Manager buchen

Um den Trusted Shops Consent-Manager nutzen zu können, müssen Sie ihn zunächst buchen. Der Consent-Manager ist – in unterschiedlichem Umfang – Teil dieser Legal-Pakete:

  • Legal Essential
  • Legal Premium
  • Legal Enterprise
  • Legal Ultimate

Vergleichen Sie die Pakete auf dieser Webseite: Der richtige Schutz für jeden Preis

Buchen Sie anschließend das zu Ihnen passende Paket.

Schritt 2: Cookie-Banner erstellen

Nach der Buchung können Sie in Ihrem Legal-Account einen Cookie-Banner für Ihren Online-Shop oder Ihre Webseite erstellen.

Dieser Artikel hilft Ihnen dabei: Cookie-Banner erstellen mit dem Trusted Shops Consent-Manager

Sobald Sie Ihren Cookie-Banner erstellt haben, erscheint im Reiter „4. Integration“ (01_16x16.png) der Bereich „Consent-Manager Script Tag“. Klicken Sie auf „Script kopieren“ (02_16x16.png), um das Script in Ihren Zwischenspeicher zu kopieren. Sie werden das Script bei der Integration des Cookie-Banners in Ihren Online-Shop oder Ihre Webseite benötigen.

01_DE.png

Schritt 3: Cookie-Banner in Ihre Webseite integrieren

Sobald Sie Ihren Cookie-Banner erstellt und dessen Script in Ihren Zwischenspeicher kopiert haben, können Sie den Cookie-Banner in Ihre Webseite integrieren.

  1. Ins Shopify Backend einloggen.
  2. In der Hauptnavigation auf „Onlineshop“ (01_16x16.png) klicken. Anschließend auf „Themes“ (02_16x16.png) klicken.
    02_DE.png
  3. Die Übersicht „Themes“ öffnet sich. Auf den Button mit den drei Punkten (01_16x16.png) klicken, der zu Ihrem aktuell verwendeten Theme gehört. Anschließend auf „Code bearbeiten“ (02_16x16.png) klicken.
    03_DE.png
  4. Der Code-Editor öffnet sich. Im Menü den Ordner „Layout“ (01_16x16.png) öffnen. Anschließend die Datei „theme.liquid“ (02_16x16.png) öffnen.
    04_DE.png
  5. Das in den Zwischenspeicher kopierte Script in den Head-Bereich der Datei einfügen.
Der Head-Bereich startet mit dem Tag <head> und endet mit dem Tag </head>. Sie müssen das Script zwischen diesen beiden Tags einfügen.
05_DE.png
  1. Auf „Speichern“ klicken.
    06_DE.png

Damit haben Sie den Cookie-Banner erfolgreich in Ihren Online-Shop oder Ihre Webseite integriert. Ab sofort wird der Cookie-Banner Ihrer Kundschaft angezeigt. Alle Änderungen, die Sie nachträglich in Ihrem Legal-Account vornehmen, werden automatisch vom Cookie-Banner übernommen.

Ihrer Kundschaft wird kein Cookie-Banner angezeigt? Dies könnte daran liegen, dass Ihr Theme die Anzeige leerer Elemente blockiert. Dieses Verhalten können Sie wie folgt überschreiben:
 
  1. Den Code-Editor in Ihrem Shopify Backend öffnen.
  2. Im Menü den Ordner „Assets“ (01_16x16.png) öffnen. Anschließend die Datei „base.css“ (02_16x16.png) öffnen.
    07_DE.png
  3. Den folgenden Code in die Datei einfügen (01_16x16.png):
    #usercentrics-root {
      display: block !important;
    }
  4. Auf „Speichern“ (02_16x16.png) klicken.
    08_DE.png

Schritt 4: Tracking-Scripte auf Ihren Seiten anpassen

Gemeinsam mit dem Cookie-Banner wird der Smart Data Protector auf Ihrer Webseite geladen. Der Smart Data Protector erkennt und verwaltet einige Scripte und Dienste automatisch. Allerdings existieren auch Scripte und Dienste, die durch den Smart Data Protector nicht erkennbar sind.

Diese Scripte und Dienste müssen Sie selbst anpassen, damit sie nicht ohne Einwilligung Ihrer Kundschaft ausgeführt werden.

Welche Scripte und Dienste angepasst werden müssen, erfahren Sie bei der Erstellung des Cookie-Banners in Ihrem Legal-Account.

Wie Sie die Scripte und Dienste anpassen müssen, erfahren Sie in diesem Artikel: Bestehende Scripte anpassen


War der Artikel hilfreich?

0 von 5 fanden dies hilfreich