Integration des Consent Managers Version 2

Für alle Nutzer und Nutzerinnen unseres Consent Managers gibt es eine wichtige Aktualisierung. Die Version 1 wird nur noch bis zum Ende des Jahres 2022 unterstützt, die neue Version 2 (V2) steht Ihnen aber schon jetzt zur Verfügung.

Alle in Version 1 eingeholten Consents werden dabei automatisch auf die Version 2 übertragen. 

Bei der Integration müssen Sie nur wenige Anpassungen in Ihrem Shop / Website vornehmen. Dies betrifft vor allem folgende Punkte: 

1. Anpassung des Tracking Scripts 
2. Integration über den Google-Tag Manager
3. Aufrufen der Cookie-Einstellungen per Link

 

1. Anpassung des Tracking Scripts 

Beim Wechsel auf die neue Version unserer CMP ersetzen Sie bitte das bestehende Usercentrics-Skript mit dem neuen Skript, welches Sie in Ihrem Legal Account im Menüpunkt Consent-Manager unter Schritt 4 finden. Es ist wichtig, dass Sie das gesamte Script austauschen.

2. Integration über den Google-Tag Manager

Sofern Sie Datenverarbeitungs-Services mittels des Google Tag Managers einbinden, passen Sie bitte die bestehenden Variablen und Trigger Ihrer Tags an: https://docs.usercentrics.com/#/browser-sdk-google-tag-manager-configuration.

 

Für Datenverarbeitungs-Services, die Sie direkt im Quellcode eingebunden haben, ändert sich nichts. Diese werden weiterhin wie hier beschrieben angepasst: https://docs.usercentrics.com/#/direct-implementation-guide.

 

3. Aufrufen der Cookie-Einstellungen per Link

Sie lassen die Cookie-Einstellungen für Nutzer*innen Ihrer Website/Shop über einen durch sie eingebundenen Link aufrufen? Dieser Link hat sich gegenüber der Version 1 leicht verändert. Sie müssen den Code hierfür nun wie folgt einbinden: 

<a href="#" onClick="UC_UI.showSecondLayer();">Datenschutzeinstellungen</a>

War der Artikel hilfreich?

0 von 2 fanden dies hilfreich